Weltbodentag 2017 in Berlin

Am 04. und 05.12.2017 fand in Berlin der Weltbodentag statt. Zu diesem Anlass luden das Kuratorium Boden des Jahres, die Aktionsplattform Bodenschutz und die Kommission Bodenschutz beim Umweltbundesamt zu verschiedenen Veranstaltungen sowie Diskussionen zu aktuellen Themen ein.

Im Rahmen der Veranstaltung gab es u. a. folgende aktuelle Informationen:

• Boden des Jahres 2018 unter der Schirmherrschaft von Bayern ist der „Alpine Felshumusboden“.

• Am 27. September 2017 hat das Bundeskabinett den von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks vorgelegten 4. Bodenschutzbericht verabschiedet.

• Die Kommission Bodenschutz beim UBA (KBU) hat zusammen mit der Kommission Nachhaltiges Bauen (KNBau) eine Stellungnahme an die Bundesregierung zur Abschaffung des noch relativ neuen § 13 b BauGB zur „beschleunigten Regelung zur Einbeziehung von Außenbereichsflächen in Baugebiete“ vom 13.05.2017 verfasst.